Rafaels Geige und das Loch danach!

Nun ist es schon wieder vorbei, das Klangwerkstatt-Sommervorspiel! Und es war ein schöner, aufregender Nachmittag. Umrahmt von der Geschichte des Geigenbauers Amati und seinem Lehrling Rafael, spielten alle Schülerinnen ihr Lieder und Orchesterstücke. Höhepunkt war dieses Mal der Kanon von Pachelbel, mit der Unterstützung von drei Erwachsenen.  Vielleicht hat sich hier und dort ein kleines Fehlerchen eingeschlichen, aber vor allem haben alle noch einmal eine ganze Schippe drauf gelegt und besonders die Orchesterstückchen haben so gut geklappt, wie nie zuvor! Zum Abschluss gab es dieses Mal etwas fürs Herz und einen feurigen Rausschmeisser vom Elternorchester des Waldorfkindergarten Hof Turmalin!

Und jetzt? Alles vorbei, aber noch drei Wochen zu meistern… fallen wir jetzt ins vorzeitige Sommerloch? Aber nein! Zeit für neue Stücke, Zeit für Theorieunterricht, Zeit für die Aktualisierung der Lieblingsliederlisten, Zeit für ein größeres Instrument. Und dann steht ja noch die letzte Stunde des Schuljahres an – da freuen wir uns alle immer besonders drauf!

Das könnte Dich auch interessieren...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen