Ein Platz für Lieblingslieder

 

Da hängen sie, all die Listen mit Lieblingsliedern meiner lieben Schülerinnen. Endlich hat jede wieder ihre Karte, versehen mit einem Foto und schön verziert. 

Warum das Ganze? Diese Liste begleitet uns über einen längeren Zeitpunkt im Unterricht. 

Am Anfang schafft sie ein zu Hause. In unserem Unterrichtsraum hat das neu erhaltene Instrument samt Spielerin einen Platz. Hier ist der Ort, an dem die Beziehung zur Lehrerin entsteht. Mit der Karte entwickelt sich aber auch der Platz in der Gemeinschaft. Denn da hängen ja noch mehr Karten! Die ein oder andere auf den Fotos  kennt man ja vielleicht und das Lied habe ich auch schon gespielt! Wie heißt dieses Mädchen und wie lange spielt sie schon? Da steht aber viel drauf und wieviele Kinder spielen hier ein Instrument? 

Über die Zeit gerät die Karte immer mal  wieder in Vergessenheit. Wir schreiben ab und zu ein Lied auf, aber das ist mehr eine willkommene Abwechslung vom Unterrichtsgeschehen als ein tiefes Bedürfnis. Bis zu dem Tag, wo das Instrumentalspiel aus dem Gleichgewicht gerät. Sei es, weil eine neue, noch schwierige Fertigkeit erlernt wird, sei es, weil plötzlich keine Lust mehr vorhanden ist. Plötzlich ist die Liste Beweis für alles Erreichte. Wir suchen alte Lieder heraus und erinnern uns gemeinsam, wie schwierig sie damals waren. Wir haben am Schluss der Stunde einfach mal 10 Minuten Zeit, um gemeinsam Musik zu machen, ohne über technische Hürden zu stolpern. Und wir stellen gemeinsam fest, wieviel doch schon erreicht wurde. Manchmal hilft die Karte über eine Hürde hinweg. Und manchmal ist sie nur die Erinnerung an den gemeinsamen Unterricht, die man zum Abschied mit nach Hause nimmt.

Das könnte Dich auch interessieren...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen