Ein Karneval der Tiere

Es wird wieder spannend in der Klangwerkstatt, denn gemeinsam bereiten wir unser nächstes Vorspiel vor. Die ersten Stücke wurden schon vor den Weihnachtsferien verteilt, es wird also schon eine Weile geübt. Nächste Woche steht nun aber endlich die erste gemeinsame Probe an:

Der Königliche Marsch des Löwen, die Schildkröten und die Pianisten werden in größeren Ensembles einstudiert.

Wie immer, wird es aber ein besonderer Karneval der Tiere. Denn neben Camille-Saint-Saens Kompositionen, wurden einige zusätzliche Tiere hinein geschmuggelt. Denn natürlich schwirrt hier und dort eine fiese, kleine Stechmücke durch die erhitzte Karnevals-Luft und auch die wilden Pferde und die Esel-Babies wollen dieses Ereignis nicht verpassen. Beinahe musste die Veranstaltung abgeblasen werden, weil die Biber es sich nicht nehmen lassen wollten, den ein oder anderen Holzpfeiler in Form zu knabbern und die alte Katzendiva bekommt einen letzten, herzzerreißenden Auftritt! Aber eigentlich warten alle nur auf den wunderschönen Schwan. Und wenn er dann kommt, dann kommt er diesmal richtig. Er bleibt sogar noch ein bißchen länger, tanzt, erzittert….und stirbt….

Es wird also – wie gesagt – spannend und als zusätzliche Aufgabe haben wir uns vorgenommen, das ganze ein wenig szenisch zu würzen!

Herzlich eingeladen sind alle Eltern, Kinder, Verwandten, Freunde und Interessierte am

23.2.2019 um 11h in die Evangelische Auferstehungskirche, Neuss-Weckhoven!

Das könnte Dich auch interessieren...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen