biographie

Kristin Susan Catalán Medina begann ihre musikalische Laufbahn mit dem Klavier. Erst mit 11 Jahren entdeckte sie die Geige für sich. In den Jahren 2000-2008 studierte sie Violine, Musikpädagogik und Konzertpädagogik an den Musikhochschulen Köln und Detmold bei Susanne Imhof, Prof. Eckard Fischer, Prof. Karl-Heinz Zarius und Prof. Dr. Ernst Klaus Schneider. Meisterkurse bei Prof. Michael Gaiser und Prof. Kolja Lessing, sowie in historischer Aufführungspraxis und Freier Musik rundeten ihre Ausbildung ab.
2002 gründete sie mit der Gitarristin Anne Heyens das duo.miLyra. Ein besonderer Schwerpunkt des Duos sind moderierte Konzerte für alle Altersstufen, vom Konzert für Kindergartenkinder, bis hin zum lyrischen Erwachsenenkonzert. Wichtige Stationen waren bisher das Festspielhaus Baden-Baden, das Kindermusikfestival Kloster-Kamp, das Internationale Gitarrenfestival Heinsberg, die Konzertreihe „Concertino Piccolino“ und die JeKi-Konzerte der Dr. E.A. Langner-Stiftung in Hamburg. Konzerte und Engagements führten das Duo auch über deutsche Grenzen hinaus.

Seit 2007 ist Kristin Susan Catalán als freie Mitarbeiterin im Bereich Konzertpädagogik bei den Bochumer Symphonikern tätig und leitete Projekte am Theater Mönchen-Gladbach/Krefeld sowie mit dem Neusser Kammerorchester.
Seit 2001 ist Kristin Catalan an verschiedenen Musikschulen präsent gewesen. Die beruflichen Anfänge machte sie an den Musikschulen in Haan und Wuppertal und wurde 2006 an der Jugendmusikschule Heinsberg angestellt. An letzterer war sie seit 2006 als Fachbereichsleitung für den Elementarbereich, sowie als Dozentin für Violine, Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Gruppen, Schulkooperationen, Erzieherinnen- und Lehrerinnenfortbildungen und als Streichorchesterleitung tätig.
2013 erfüllte sie sich ihren Traum und eröffnete als selbständige Musikerin und Musikpädagogin die „Klangwerkstatt“ in Neuss-Weckhoven. In gemütlicher und persönlicher Atmosphäre finden hier Kurse, sowie Einzel- und Gruppenunterricht statt